INHALTE UND THEMEN
Kurs 1
SALUTOGENESE und
Das Wunderwerk der Füße
SALUTOGENESE: Jeder Mensch hat, so lange er lebt, immer ein gesundes Potential in sich. Mit diesem gesunden Potential arbeiten wir, so dass "es" sich ausbreiten und alle Zellen durchströmen kann. Mit unserem freien Willen treffen wir die Entscheidung, ob wir unsere Aufmerksamkeit auf Probleme und Krankheit lenken, oder, ob wir unsere Energie auf Lösungen und Gesundsein focussieren. Sie lernen, auf eine neue Weise zu denken.

Beine und Füße tragen uns durch das ganze Leben. Sie entdecken die Bedeutung der Zehen und Füße für das Wohlgefühl im ganzen Organismus. Welche Bedeutung haben Becken und Kreuzbein, Knie und Fußgelenke. Wie stehen sie in Zusammenhang mit der Halswirbelsäule? Erstaunt stellen Sie fest, dass alles im Körper miteinander verbunden ist. Mit achtsamer, liebe-voller Berührung können wir kleine und große Veränderungen bewirken.

Die psychologische und physiologische Bedeutung von Füßen und Beinen, Becken und Kreuzbein zu erkennen, ist spannend. Wie stehe ich im Leben? Wie bewege ich mich im Leben. Wir lernen, die Sprache des Körpers mehr und mehr zu verstehen und über den Körper die individuelle Geschichte eines Menschen zu erkennen.
Der vegetodynamische Grundsatz ist: Wahrnehmen was ist. Annehmen was ist. Lieben was ist. Dann erst kann Veränderung überhaupt stattfinden. Kein Beurteilen und Be-werten. Sie entdecken eine neue Dimension, sich selbst und anderen Menschen zu begegnen. Mit klaren und positiven Gedanken, mentaler Präsenz und großer Achtsamkeit. Was heißt „Ganzsein“ und „Heilsein“ ?
Warum wollen wir alle helfen?
Sie lernen sich zu vertrauen. Ihrer Inspiration und Intuition zu folgen.

Halten. Innehalten. Festhalten. Aushalten.
Die Kraft der Gedanken. Vorstellungskraft. Gedankliche Klarheit.
Kurs 2
Zentrum Bauch und Solarplexus, Herz- Brustraum, Schultern-Arme-Hände
Alles ist Energie, Energie enthält Information. Jede Information hat eine Schwingung!

In diesem Seminar erkennen Sie auf einer tieferen Ebene, welche Bedeutung unsere Gedanken und Empfindungen auf unsere Organe haben. Sie lernen, einzelne Organe bewusst wahrzunehmen, ihre Energie zu spüren.
Sie werden erstaunt feststellen, wie die Emotion von Wut und Ärger Ihre Leber und Galle belastet. Wie Zweifel und Grübeln Magen und Zwölffingerdarm in Bedrängnis bringen. Wie Traurigkeit unsere Lunge beeinflusst.
Sie erkennen die Dimension unseres energetischen und spirituellen Herzens.

Gestaute Energie bindet Flüssigkeiten, bindet Wasser im Körper.
Sie erlernen die Technik, wie Sie den Körper von (energetischen) Stauungen befreien. Sie üben, gestaute Energie im Körper aufzuspüren und blockierte Energie zu befreien. Sie ziehen sie regelrecht aus dem Körper heraus.
Dann entsteht ein wunderbares Empfinden von Leichtigkeit und innerer Freiheit. Neue Ideen werden geweckt. Sie kommen in Kontakt mit Ihrer wahren Essenz. Das ist der Beginn von Selbstwert und Selbstliebe.

Sie erkennen in der Tiefe Ihres Herzens: Wenn Sie sich annehmen so wie Sie sind, mit allen Facetten, wenn Sie beginnen sich selbst zu lieben, dann entsteht ein Gefühl von Glückseligkeit.
Kurs 3
Das Gesicht als Tor jeder Begegnung - als Spiegel der Seele
Der Schwerpunkt dieses Seminars liegt in der ganzheitlichen Betrachtung und Behandlung von Gesicht, Kopf, Hals und Nacken. Sie lernen, Blockaden auf den verschiedenen Ebenen zu erkennen und sanft zu lösen. Und Sie entdecken, dass durch frei fließende Lebensenergie Harmonie und Glück den ganzen Körper durchströmen. Beschwerden verändern sich und können auch ganz verschwinden, wenn blockierte Energie wieder ins fließen kommt.

Sie erfahren mehr
über die psychologische und physiologische Bedeutung von Gesicht und Hals.
über die Beziehung der einzelnen Körperorgane zum Gesicht.
durch Wahrnehmungs-Übungen. Gesicht. Kopf. Körper. Was sagen die Augen aus?
über unterdrückte Gefühle.
über die Anatomie.

Weitere Schwerpunkte sind:
Achtsamkeit in der Sprache. Kommunikations- und Gesprächsübungen.
Vertrauen. Selbstvertrauen. Selbstwertgefühl. Selbstliebe.
Was will der Mensch/Kunde/Partner wirklich? Was sagt er und was meint er wirklich?
KURS 4
Aufrichtig und authentisch SEIN.
Der Rücken - die tragende Säule.
Achtsamkeit in der Sprache heißt Achtsamkeit mit uns selbst.
Jedes Wort wirkt. Auf uns selbst, auf unsere Organe und natürlich auf unser Umfeld. Wenn wir lernen, konstruktiv zu denken, verändert sich unsere Ausdrucksweise sofort. Und das sowohl in der Wahl unserer Worte wie auch durch unsere Körperhaltung.

Welche Bedeutung hat der Rücken, unsere Wirbelsäule? Über den Rücken berühren wir alle Organe. Sie entdecken, welche Kräfte beherrschen den Rücken. Wir befreien unsere Wirbelsäule, das Bindegewebe und die Organe von energetischen Flüssigkeiten, die sich angesammelt haben. Wie wundervoll es sich anfühlt, wenn unser Rücken frei von Anspannung ist.
Die Seele atmet auf. Der Rücken richtet sich auf. Das Herz wird frei. Kopf-Herz-Körper finden zu einer neuen Einheit zusammen.
Momente tiefer Glückseligkeit.
Kurs 5
Abschlussprüfung und Diplom
Verknüpfung des Wissens aus allen Seminaren. Wichtige Erkenntnisse zusammenfassen.
Biodynamische und positive Psychologie, Quantenphilosophie, Epigenetik, Neurowissenschaft. Welche Rolle spielt das vegetative Nervensystem.
VegetoDynamik - Behandlungen in Theorie und Praxis

Prüfungsvorbereitung.
Zusammenfassung: VegetoDynamik ist eine Lebenseinstellung. Verankert in allen Körperzellen. Was hat mir selbst diese
Ausbildung gebracht? Wie hat sich mich wachsen lassen?
Spezialthema in diesem Kurs ist die Angst, auch Prüfungsangst. Woher kommt sie? Ich lerne konstruktiv mit ihr
umzugehen.
Von Selbstzweifeln zu Selbst-Vertrauen. Wie schaffe ich den Raum, dass "Heilung" im Sinne von Ganzwerden stattfinden kann.
Impressum | Datenschutz
© Margot Esser | VegetoDynamik®